02/2013 am 19.03.2013 / 14:41 Uhr, Brand 1 Schornsteinbrand, Oldenrode

 

 

   

 

Am 19. Januar, wurde die Ortswehr Oldenrode über Handdruckmelder zu einem Einsatz alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kameraden stellet sich heraus, das es sich um einen Schornsteinbrand in der Weperstrasse 5 handelt. Bei diesem Objekt handelt es sich um die Gaststätte "Tumm Plöbbel". Die eintreffenden Kameraden der Ortswehr Oldenrode , forderten die Ortswehr Fredelsloh zur Unterstützung nach. Da in der ALAO für das Einsatzstichwort "Brand 1, Schornsteinbrand" jedoch die Ortswehr Lutterbeck hinterlegt ist, wurde nach kurzer Rücksprache die "gewünschte" Alramierung nach ALAO geändert. Beim Eintreffen in Oldenrode, stellte die Ortswehr Lutterbeck u.a. den Angriffstrup unter PA mit der Ortswehr Oldenrode. Dieser kam allerdings nicht zu Einsatz. Der ebenfalls alarmierte Schornsteinfeger, reinigte den betroffenen Schornsteinzug. An dem betroffenen Schornsteinzug sind ein Kamineinsatz und ein Kaminofen angeschlossen. Da der Kaminofen die untere Reinigungsklappe des Schornsteins versperrte, wurde dieser vom Schornstein getrennt und beiseite geschoben. Als die Reinigung abgeschlossen war, konnte er wieder montiert werden. Nach einer weiteren Nachkontrolle durch den Schornsteinfeger, wurde die Einsatzstelle an die Eigentümerin übergeben und beide Wehren rückten wieder ein.

 

 

   
  Einsatzzeit: 14:41-15:45 Uhr  
 

Eingesätzte Kräfte:

TSF-W Lutterbeck 1/10

 
  Weitere Kräfte:

TSF Oldenrode 1/9

 
   

 

 
  Weitere Berichte: k.a.  
       

               

( zurück )