06.05.2013 / Übungsdienst (Wasserfaß)

 

 

 

 

 

Am 6. Mai übten die Aktiven am Wasserfass, welches von drei Landwirten der Wehr überlassen wurde. Dieses wird als Pufferspeicher bei Wald- und Flächenbränden und als Wasserversorgung eingesetzt. Bei dem Dienst wurde die optimale Möglichkeit zur Befüllung ausprobiert. Hier kam ebenfalls die alte TS 8 zum Einsatz. Als Wasserentnahmestelle diente die Zisterne im Ort. Auch das "Andocken" am Fahrzeug wurde geübt.

 

       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

( zurück )