18.03.2017 / Kinderfeuerwehr zu Besuch bei der Flughafen-Feuerwehr Hannover

 

 

   

 

Und wieder machte sich unsere Kinderfeuerwehr auf in Richtung Norden. Diesnmal nicht nach Horst aber ganz in der Nähe. Grund war ein Besuch auf dem Flughafen Hannover. Dort angekommen wurden wir vom Flughafenmitarbeiter Klaus in Empfang genommen und wir bekamnen unsere Ausweise. Als ersten ging es durch eine Schleuse in den Sicherheitsbereich des Flughafens. Bei dem ein oder anderen fing es doch an zu piepen. Einigen war ganz schön mulmig. Um die Wartezeit auf den Bus der uns zur Feuerwehr bringen sollte zu verkürzen, wurden schon erste Gruppenfotos auf dem Rollfeld gemacht. Klaus erklärte uns hier auch alles ganz genau. Bei der Feuerwehr angekommen, wurden wir dann von Rouven Goldberg (Ehem. Stellv. OrtsBM der Ortswehr Northeim) begrüßt. Er zeigte uns die Fahrzeuge und erklärte das Konzept der Feuerwehr. Alle warteten natürlich nur auf eine Fahrzeug........ den neuen Panther 8x8! Und siehe da es durften alle 11 Kid's die mit waren, den Panther mit aus der Halle Fahren. Wozu einen MTW wenn wir alle Kid's auf einmal ins Fahrzeug bekommen, Inkl. Fahrer. Zurück durften dann Aki, Nick und Mella mit. Es war wieder ein sehr schöner Tag. Vielen Dank an Rouven und Klaus für die tolle Führung.

 

 

   
  Teilnehmer: KiFeu 11 Kinder, 4 Betreuer  
       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

( zurück )